Großzügiges Einfamilienhaus mit Seeblick und viel Nebengelass

Von in mit 0 Comments

Überschrift

420.000,00 €

  • Zimmer: 6
  • Badezimmer: 3
  • Wohnfläche: 150 m²
  • Grundstücksfläche: 4.852 m²
  • Etagen: 2
  • Standort: Rankwitz, Lieper Winkel
  • Baujahr: 1890
  • Energieausweis: Energieausweis: Verbrauchsausweis, Endenergieverbrauch 145,70 kWh/(m²·a), Wesentliche Energieträger Gas, Effizienzklasse E
  • Provision: Die Maklerprovision beträgt 3,57 % inkl. der derzeitigen gesetzlichen Mehrwertsteuer
  • Ansprechpartner Jane Gliesner: jane.gliesner@gliesner-immobilien.de / 0171 6572072

Großzügiges Einfamilienhaus mit Seeblick und viel Nebengelass

Objektbeschreibung

Eckdaten:
• ca. 4.852 m² Grundstücksfläche, davon ca. 1.292 m² Bauland
• Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von ca. 150 m² verteilt auf 6 Zimmer, 2 Küchen und 3 Bäder sowie einer Veranda
• Baujahr des Haupthauses um 1890
• Haus wurde fortlaufend saniert und modernisiert
• Außendämmung von 2005
• 3 Tageslichtbäder mit Dusche
• großzügiger Balkon mit Seeblick
• große Scheune inkl. Garage
• 3 Stellplätze
• großzügige Terrasse, teilweise überdacht mit Windschutz
• Kunststofffenster + Holzfenster doppelverglast
• Gaszentralheizung aus dem Jahr 2010
• Fußbodenheizung im Badezimmer im EG, ansonsten Heizkörper
• Böden: Fliesen und Teppich
• Decken mit Holz versehen
• Wände von Innen gedämmt
• SAT Anlage
• gepflegte Einbauküche
• biologische Kläranlage (regelmäßige Wartung)
• inklusive Inventar

 

Lagebeschreibung

Diese ruhig gelegene Immobilie befindet sich auf der Insel Usedom, im kleinen Dörfchen Rankwitz. Rankwitz ist ein Teil des sog. „Lieper Winkels“, dem Kleinod an der Ostsee. Dieser war jahrhundertelang unbekanntes Land – abgelegen, einsam und noch dünner besiedelt als andere Gegenden der Insel. Aber nur so konnte sich die Gegend ihren ursprünglichen Charakter bewahren.

Direkt gegenüber dieser Immobilie befindet sich der neu gestaltete Hafen von Rankwitz. Dieser ist in den Sommermonaten ein beliebter Anlegeplatz für Segelboote und Yachten. Man hat von hier aus einen herrlichen Blick auf die Peene. Hier finden Sie ein Restaurant sowie einen kleinen Einkaufsladen. Weitere Supermärkte, Grundschule, Kita´s, Apotheken, Ärzte etc. befinden sich in der ca. 12 Kilometer entfernten Stadt Usedom.

Rankwitz ist zur Ostsee ca. 20 km entfernt und liegt direkt am Peenestrom.

Im Lieper Winkel selbst finden Sie viele kleine Badestellen, in derer Sie sich an warmen Sommertagen abkühlen können. Außerdem gibt es kleine Cafés und Restaurants.

Die Gemeinde Rankwitz, zu der die Orte Grüssow, Krienke, Liepe, Quilitz, Reestow, Suckow und Warthe gehören, hat ca. 551 Einwohner.

Die gesamte Region der Insel Usedom und vor allem die Dreikaiserbäder sind seit dem 19. Jahrhundert sehr durch den Tourismus geprägt. Die schön angelegte Strandpromenade entlang der atemberaubenden Bäderarchitektur der Gründerzeit lädt zum Schlendern und Verweilen ein.
Aber auch das Hinterland von Usedom lockt immer mehr Naturliebhaber auf die Insel. Viele märchenhafte Wälder, bewirtschaftete Äcker, saftgrüne Wiesen und malerische Seen erblickt man auf dem Weg über die Insel.

Usedom ist von Berlin in ca. 2,5 Stunden entspannt mit dem Auto zu erreichen. Von Frühjahr bis Herbst wird die Insel von zahlreichen deutschen Großstädten sowie der Schweiz direkt angeflogen.

 

Sonstiges

Grunderwerbssteuer und Notarkosten sind vom Käufer zu tragen. Die Maklerprovision ist hälftig vom Käufer (3,57 % inkl. der derzeitigen gesetzlichen Mehrwertsteuer) und hälftig vom Verkäufer (3,57 % inkl. der derzeitigen gesetzlichen Mehrwertsteuer) zu zahlen.

Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unserem Beauftragten kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis, einschließlich derzeit gesetzlicher Mehrwertsteuer, ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Gliesner Immobilien Usedom und ggf. deren Beauftragte erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB).

Unsere Exposés sind vertraulich und ausschließlich und nur für unseren jeweiligen Kunden bestimmt. Jede unbefugte Weitergabe, d.h. die von uns nicht genehmigt wurde, an Dritte, auch an Vollmacht- oder Auftraggeber des Interessenten, führen in voller Höhe zur Provisionspflicht.

Dieses Angebot wird als Ersatznachweis verstanden, d.h. nach § 242 BGB muss „Vorkenntnis“ umgehend schriftlich und schlüssig unter Angabe der Bezugsquelle vom Angebotsempfänger innerhalb von 48 Stunden nachgewiesen werden, da sonst die Gelegenheit zum Erwerb dieses Objektes als bisher Unbekanntes gilt.

Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten.

Teilen